PV-Module – monokristallin ist besser als polykristallin?

polykristallines PV-ModulPolykristallines PV-Modul

Es ist eine verbreitete Meinung unter Besitzern von Photovoltaikanlagen: monokristalline PV-Module erzeugen im Vergleich zu den polykristallinen Modulen eine bessere Leistung. Nach Expertenmeinung ist dies jedoch nicht viel mehr als ein Vorurteil. Die beiden Varianten der PV-Module unterscheiden sich im Wesentlichen in ihrer Herstellung und dem späteren Erscheinungsbild. Polykristalline PV-Module haben oft eine bläuchliche Färbung und eine sichtbare kristalline Struktur.

Monokristalline PV-Module bringen gleiche Leistung

Monokristalline PV-Module basieren auf gewachsenen Kristallen, die in ihrer Struktur geordneter sind als polykristalline PV-Module. Dadurch bringen sie im Vergleich zu polykristallinen Modulen die gleiche Leistung bei einer geringeren Fläche. Die Größen der einzelnen PV-Module sind bei den verschiedenen Herstellern jedoch gleich gewählt, wobei die monokristallinen Modulen im Vergleich mit den charakteristischen weißen Rauten versehen sind. Im Verhältnis ist die arbeitende Fläche des Kollektors also geringer als jene der polykristallinen Module. Die erwirtschaftete Leistung bei beiden PV-Moldulen ist im Ergebnis gleich, lediglich der einzelne Zellwirkungsgrad der Module unterscheidet sich.

Warum ein polykristallines PV-Modul?

Polykristalline PV-Module überzeugen mit zahlreichen Vorteilen in der Anwendung. Eine korrekt installierte PV-Anlage erzeugt beispielsweise keinen Lärm oder anderweitige Emissionen. Gleichzeitig gewinnt sie Strom aus einer der umweltschonensten und zugleich nahezu unerschöpflichen Energiequellen: der Sonne. Der Leistungsverlust ist dabei vergleichsweise gering und schreitet auch nur sehr langsam voran.

Schon in der Herstellungsphase zeigt sich der Vorteil der polykristtalinen Module: Sie sind weniger aufwendig in der Produktion und produzieren zudem weniger Abfall aufgrund ihrer quadratischen Zellen. Dadurch sind sie im Vergleich zu den monokristallinen PV-Modulen auch preisgünstiger – bei gleicher Leistung. Der geringe Wartungsaufwand der Module in der installierten Anlage ist ein zusätzlicher Pluspunkt.

Ihr Interesse ist geweckt? Dann informieren Sie sich jetzt zu den verfügbaren polykristallinen PV-Modulen im Photovoltaik-Shop vonSolardirekt24!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website speichert einige User-Daten. Die Daten werden anonymisiert erfasst und verwendet um das Leseerlebnis zu verbessern. Sofern sie das Tracking nicht wünschen, klicken Sie unten bitte auf \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Ablehnen\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\". In dem Fall wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.

Zustimmen, Ablehnen

782