Solar Ausdehnungsgefäß – Sicherheit für Ihre Solartherme

Jede Heizungsanlage braucht ein Druckausgleichsgefäß zur Absicherung des Heizkreises. Gleiches gilt für eine Solarthermie Anlage, da sich auch hier ein Wärmeträgermedium bei der Erwärmung ausdehnt und so eine größere Fläche beansprucht. Die Temperaturen in einem Solarkreislauf können im Vergleich zur herkömmlichen Heizungsanlage jedoch deutlich höher sein. Aus diesem Grund reicht ein einfaches Ausdehnungsgefäß für Heizungen zur Absicherung des Kreislaufs nicht aus. Es muss ein Solar Ausdehnungsgefäß gewählt werden, ähnlich dem für Heizungen jedoch für höhere Temperaturen geeignet.

Varem Solar Ausdehnungsgefäße

Varem überzeugt als europäischer Hersteller bereits seit Jahren im Bereich der Ausdehnungsgefäße für Solarthermen, Heizungsanlagen aber auch im Trink- und Brauchwasserbereich. Die Solar Ausdehnungsgefäße sind in verschiedenen Größen erhältlich und können so optimal auf die Größe der Solarthermie Anlage ausgelegt werden. Bei uns erhalten Sie die Größen von 5 bis 150 Litern, welche für die gängigsten Anlagengrößen geeignet sind.

Technische Details

Die Varem Solar Ausdehnungsgefäße verfügen über die folgenden Eigenschaften:

  • verzinkter Stahl-Flansch (ab 60 Liter Edelstahl Flansch)
  • fest arretierte Nitrilmembran (ab 60 Liter austauschbare Nitrilmembran)
  • beständig gegen Glykol
  • Temperaturbereich -10 bis 130°C
Ausdehnungsgefäß 60 – 150 Liter

Der Anschluss an die Solarthermie Anlage erfolgt über ein Anschlussrohr entsprechend der Größe des Ausdehnungsgefäßes. Ergänzend wird der Einbau eines Kappenventils empfohlen um das Ausdehnungsgefäß im Falle einer Prüfung vom Kreislauf trennen zu können.

Für Solar Ausdehnungsgefäße in den Größen bis 40 Liter erhalten Sie bei uns zudem eine Wandhalterung mit Doppelrückflussverhinderer, welcher das Kappenventil ersetzt. Ein kleines Solar Ausdehnungsgefäß kann so problemlos an der Wand montiert und damit platzsparend untergebracht werden.

Solar Ausdehnungsgefäß – die passende Größe zur Solartherme

Solar Ausdehnungsgefäß 5 – 40 Liter

Zur korrekten Auslegung des Ausdehnungsgefäßes müssen verschiedene Faktoren wie die Größe der Anlage, die enthaltene Flüssigkeitsmenge sowie deren Ausdehnung während des Anlagenbetriebs berücksichtigt werden. Mit diesen kann die empfohlene Mindestgröße für ein Ausdehnungsgefäß berechnet werden.

Unsere Solarthermie Anlagen erhalten Sie beispielsweise direkt mit einem Ausdehnungsgefäß in passender Größe im kostengünstigen Komplettpaket.

This entry was posted in Ausdehnungsgefäße, Solarthermie and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>