RWE SmartHome Zentrale – Königin der Vernetzung

RWE SmartHome Zentrale
RWE SmartHome Zentrale

RWE SmartHome (wir berichteten bereits über RWE SmartHome) steht für intelligente Geräte für jeden Haushalt. Nun wurde ein neues Produkt entwickelt: Die RWE SmartHome Zentrale, die eine effiziente Kommunikation der einzelnen Produktkomponenten in Ihren vier Wänden sicherstellt.

Kommunikations-Königin auch von unterwegs

Die RWE SmartHome Zentrale  ist zentral einstellbar – auch von unterwegs. Egal ob per Smartphone oder per PC, die SmartHome Zentrale stellt in jedem Fall einen reibungslosen Ablauf in Der Abstimmung der einzelnen RWE Komponenten sicher. Dadurch ist auch in Ihrer Abwesenheit die Einstellung von Licht, Heizung und anderen Elektrogeräten kein Problem.

 

Einfach und genial – die RWE SmartHome Zentrale

Die Zentrale ist einfach zu montieren – wahlweise per Wandhalter oder einfach hinstellen. Per plug & play wird sie anschließend mit Ihrem Rechner verbunden und bietet Ihnen die verschiedenen Funktionsweisen der RWE SmartHome Benutzeroberfläche. Das gesicherte Funkprotokoll der RWE SmartHome Zentrale schützt Ihre Einstellungen vor eventuellen Angriffen von Außen und ermöglicht gleichzeitig die störungsfreie Kommunikation der angeschlossenen RWE Produkte.

RWE SmartHome Zentrale: Voraussetzung für Ihr System

  • Computer muss internetfähig sein: mindestens Windows XP mit SP3 oder einen Mac – mindestens OS 10.4.11
  • Freier LAN Port am Internet-Router
  • Etwa 10 MB freier Speicherplatz
  • Breitband-Internetanschluss RWE SmartHome Zentrale – ab 1024 kByte/s
  • Bei Erstinstallation von Microsoft Webseite wird die Software „Silverlight ab Version 4“ heruntergeladen
  • Falls Sie auch mobilen Zugang wünschen: Ihr Smartphone, zum Beispiel Blackberry oder iPhone, sollte über einen Webbrowser verfügen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.