Wechselrichter für Photovoltaik Anlage: Funktion und Arten

Produktbeispiel: Kostal Piko 10.1 Wechselrichter 3phasig

Produktbeispiel: Kostal Piko 10.1 Wechselrichter 3phasig

Der Wechselrichter ist das zentrale Gerät einer Photovoltaik Anlage. Er wird dazu genutzt, den in den Solarmodulen gewonnenen Gleichstrom in Wechselstrom umzuwandeln. Der Wechselstrom wird dann in das Stromversorgungsnetz eingespeist. Er wird der Photovoltaik Anlagen oft auch in Windkraft Anlagen eingesetzt. In der Regel werden Wechselrichter jedoch in Privathäusern installiert, die eine PV Anlage installieren. Vorher sollte jedoch einiges beachtet werden, um eine richtige Nutzung des Wechselrichters zu gewährleisten.

Wie finden Sie den richtigen Wechselrichter für Ihre Photovoltaik-Anlage?

Es existieren Wechselrichter in unterschiedlichen Leistungsstärken sowie Größen. Damit Sie den passenden Wechselrichter finden, richten Sie sich nach der Menge der Photovoltaik-Module bzw. der Leistung der Solaranlage. Beachten Sie auch: Der Wechselrichter sollte immer ausgelastet sein, damit er optimal arbeitet.

Stellen Sie weiterhin sicher, dass der Photovoltaik Wechselrichter nahe der Photovoltaik-Anlage aufgebaut ist um einen Leistungsverlust durch zu lange Leitungen zu verhindern. Gleichzeitig sollte der Wechselrichter gut vor etwaigen Umwelteinflüssen geschützt sein – dazu gehört neben Regen und Schnee auch übermäßige Hitze! Er sollte trocken stehen und eine optimale Kühlung erhalten. Da ein Photovoltaik Wechselrichter zudem eine gewisse Lautstärke entwickeln kann, sollte er nicht in unmittelbarer Hörweite installiert werden.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Wechselrichtern:

 

This entry was posted in Wechselrichter and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>