RWE SmartHome Rauchmelder defekt?

Die RWE SmartHome Rauchmelder können im Rahmen des Brandschutzpaketes oder auch als Einzelgerät erworben und in die intelligente Haussteuerung integriert werden. Oft jedoch erhalten wir Rückmeldungen von unseren Kunden, dass die geschickten RWE SmartHome Rauchmelder defekt wären. Das wird von uns natürlich überprüft und die nicht funktionierenden Rauchmelder werden an den Hersteller zur Kontrolle geschickt. Im Ergebnis können in den meisten Fällen allerdings keine Defekte am RWE SmartHome Rauchmelder festgestellt werden. Wo also liegt die Ursache?

RWE SmartHome Rauchmelder richtig installieren

Eine mögliche Ursache für einen fälschlich als defekt eingestuften RWE SmartHome Rauchmelder ist eine fehlerhafte Installation. Diese sollte folgendermaßen durchgeführt werden:

Damit das Gerät im System und damit auch von der SmartHome Zentrale gefunden werden kann, muss zunächst der “Taster” – Knopf auf der Rückseite des RWE SmartHome Rauchmelders betätigt werden. Anschließend sollte er in der GUI angezeigt werden. Erst jetzt wird er in den gewünschten Raum übertragen und der Knopf erneut gedrückt. Anschließend sollte der Rauchmelder in der GUI farblich hinterlegt und damit zur Anwendung bereit sein.

Mitunter kann es hier zu Verwirrungen kommen, da sich auch auf der Vorderseite des RWE SmartHome Rauchmelders ein Knopf befindet. Dieser ist allerdings für den Selbsttest bzw. die Kalibrierung des Gerätes gedacht. Dadurch erscheint der RWE SmartHome Rauchmelder entsprehend nicht zu funktionieren, da er nach Drücken des vorderen Knopfes in der GUI nicht auftaucht.

4 Kommentare

  1. Habe in 3 Geschoßen im Voraum einen Rauchmelder schon viele Jahre problemlos im Betrieb. Aufgrund
    des neuen Gesetzes kamen im März 2013 noch 6 Stück SMARTHOME untereinander vernetzt dazu. Schon nach kurzer Zeit gab es bei einen Melder den ersten Alarm,welcher aber nur von verbrauchten
    Batterien ausgelöst wurde.Nach Umtausch des Melders im April 2013 kamen in Abständen von Tagen
    Fehlalarme bei Tag und Nacht obwohl ich sie mit der Prüftaste kalibriert habe.Bei unseren letzten Urlaub
    im Sptember ,kein Mensch im Haus gabe es laufend Fehlalarme Nachbarn verständigten die Polizei,welche meinen Sohn verständigte der aus 25 km Entfernung anreisen mußte um den Wirbel zu
    beenden.Er nahm bei allen Meldern die Batterien heraus.Nach Rückkehr vom Urlaub gab ich die Batterien
    wieder hinein und kalibrierte die Melder. In der Nacht am 29.09.2013 um 2 Uhr 50 ging der Fehlalarm wieder los, es ist unerträglich.Es war Daueralarm bei allen 6 Meldern.Mit der Leiter nahm ich sie herunter und entfernte die Batterien. Erst beim letzten Melder war wieder Ruhe.Ich bitte Sie um einen Rat was
    ich jetzt noch machen kann? Ich bin kein Laie, ich habe als Fernmeldetechniker gearbeitet.

    1. Sehr geehrter Herr Gastinger,

      es wird empfohlen die Rauchmelder regelmäßig neu zu kalibrieren, da diese sehr empfindlich angelegt sind. Bei länger ausbleibender Wartung können beispielsweise Staubablagerungen bereits einen Fehlalarm auslösen da die Auslöseschwelle durch die Ablagerungen sinkt. Auch Zugluft oder kleine Tiere wie Fliegen oder ähnliches können eine Ursache sein. Kalibrieren Sie die Rauchmelder am besten neu und installieren Sie diese nochmals. Achten Sie anschließend darauf die Neukalibrierung regelmäßig einmal pro Monat durchzuführen.

      Viele Grüße
      Ihr Team von Solardirekt24

  2. mein rauchmelder ist schon des öffteren ohne grund losgegeangen,ich habe 7 stück,es ging immer der gleiche los ,warum ,gerät defekt ? bitte um antwort oder austausch !

    lg heinz fercher

    1. Sehr geehrter Herr Fercher,

      natürlich ist es möglich, dass ein Rauchmelder defekt sein kann – insbesondere da die restlichen Rauchmelder offensichtlich ohne Einschränkungen funktionieren. Ist die Staubbelastung des betreffenden Rauchmelders ggf. besonders hoch? Dies wäre beispielsweise bei einer Anbringung in der Nähe eines Kamins oder auch auf dem Dachboden denkbar. In einem solchen Fall kann es notwendig sein, den RWE SmartHome Rauchmelder öfter neu zu kalibrieren, damit dieser nicht aufgrund von Staub ausgelöst wird.

      Sofern Sie den RWE SmartHome Rauchmelder bei uns erworben haben, können Sie sich gern nochmals per E-Mail unter info AT solardirekt.de, über das obige Kontaktformular oder telefonisch mit uns in Verbindung setzen, damit wir die Möglichkeit eines Austauschs besprechen können.

      Viele Grüße
      Ihr Team von Solardirekt24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website speichert einige User-Daten. Die Daten werden anonymisiert erfasst und verwendet um das Leseerlebnis zu verbessern. Sofern sie das Tracking nicht wünschen, klicken Sie unten bitte auf \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Ablehnen\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\". In dem Fall wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.

Zustimmen, Ablehnen

704