Resol FlowSol E – PV Überschussleistung sinnvoll nutzen

Überschussleistungen aus der PV-Anlage sind ein leidiges Thema, das für viele Anlagenbesitzer jedoch unumgänglich ist. Es gibt verschiedene Mittel damit umzugehen: Abregelung oder die 50% Einspeisebegrenzung der KfW-Förderung bzw. Solarstromspeicher. Ganz vorn mit dabei ist allerdings die Optimierung des Eigenverbrauchs um die tatsächliche Überschussleistung möglichst gering zu halten. Mit der neuen Resol FlowSol E ist dies ganz einfach möglich.

Produktvorstellung Resol FlowSol E

Die Resol FlowSol® E ist speziell für die Nutzung überschüssigen Stroms aus Photovoltaik-Anlagen entwickelt worden. Alle wichtigen Komponenten sind dabei vormontiert, sodass die Station schnell und einfach installiert werden kann. Großer Vorteil: Die Station kann auch nachträglich in bestehende Heizungs- und Warmwassersysteme integriert werden.

“Das Messteil erkennt Überschussleistungen zuverlässig und der integrierte Regler leitet diese in eine bis 3kW stufenlos regelbare Elektroheizung, die einen Wasserspeicher erhitzt. So kann der überschüssige Strom als regenerative Wärme gespeichert, der Eigenverbrauch erhöht und die Kosten für die konventionelle Heizung gesenkt werden.”

Gerald Neuse, Vertriebsleiter Resol

Bei all diesen Vorteilen bleibt der Vorrang natürlich auf dem Strombedarf des Haushaltes und auch die Netzkonformität ist jederzeit gewährleistet. Der integrierte DeltaTherm E erkennt auch kleine Überschussleistung.

Vorteile der Resol FlowSol E im Überblick

  • Hocheffizienzpumpe und Regler DeltaTherm® E integriert
  • Integrierte Elektroheizung bis 3kW, stufenlos regelbar und netzkonform
  • in allen Heizungs- und Warmwassersystemen einfach nachrüstbar
  • zuverlässiger Vorrang für den Strombedarf des Haushalts

Technische Daten FlowSol E

This entry was posted in News, Photovoltaik, Photovoltaik, Produkte, Solarthermie, Solarthermie and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Resol FlowSol E – PV Überschussleistung sinnvoll nutzen

  1. Solarfan says:

    Toll erklärt, vielen Dank. Ich denke wer eine Solaranlage hat, will nichts verschenken, von daher vielen Dank, dass Sie darauf aufmerksam machen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>