Wärmespeicher – Einstufung im Effizienzlabel

TWL Hygienespeicher KER2 500l PU

Inzwischen sind sie immer häufiger anzutreffen: Die Effizienzlabel für Wärmespeicher. Auch auf Solardirekt24.de finden Sie bei verschiedenen Speichern bereits die zugehörigen Effizienzlabel, die eine Einstufung des jeweiligen Speichers in der aktuellen Skala wiedergeben. Bisher begrenzt sich das Label nur auf Speicher bis zu einem Volumen von 500 Liter, doch schon hier lassen sich erste Vergleiche ziehen. Die gängigste Klasse bei Wärmespeichern ist “C” wobei auch bereits jetzt verschiedene Modelle die Effizienzklasse B erreichen.

Experten rechnen allerdings nicht mit großen Bewegungen bei den Speichern, da diese für das eigentlich interessante Label der Verbundheizung nur noch eine untergeordnete Rolle spielen. Lediglich in den Isolierungen der Wärmespeicher wird sich in den nächsten Monaten und Jahren einiges tun. Man geht davon aus, dass sich die Klasse C als Standardklasse etablieren wird wobei Premiumprodukte dann mit den Klassen B und A aufwarten.

Einstufung der TWL Speicher

TWL KER2 500l PU

Der Hersteller TWL hat bereits im Vorfeld zur Einführung des Effizienzlabels neue Isolierungen für die eigenen Speicher angekündigt. Aktuell sind hier die folgenden Isolierungstypen vertreten:

  • Vliesisolierung (PV)
  • Thermodul Hartschaumisolierung (TLB)
  • Hartschaumisolierung (PU)

In Zukunft werden diese durch weitere Isolierungen ergänzt bzw. ersetzt:

  • TLB-Ökoline
  • ERP-Ökoline
  • Ökoline-Profi

Mit diesen Isolierungen erreichen die TWL Wärmespeicher neben der Standardklasse C auch eine Einstufung in die Effizienzklasse B und stellen so eine sehr gute Grundlage für eine effiziente Heizung dar. Die neuen Isolierungen Der ÖkoLine-Serie sind bereits erhältlich und werden in der Übergangsphase seitens TWL neben den “alten” Isolierungen angeboten. Lediglich die Thermodul Hartschaumisolierung wird direkt durch die TLB-ÖkoLine Isolierung ersetzt.

Neue Isolierungen von TWL – Bild: ©TWL Technologie GmbH

So könnte die Zukunft der Wärmespeicher aussehen

Auch andere Hersteller haben bereits mit der Überarbeitung und Weiterentwicklung der eigenen Isolierungen begonnen. Die Ansätze sind dabei ganz unterschiedlich und orientieren sich entweder an der neuen ErP Richtlinie oder auch an grundlegenden Eigenschaften der Speicher. Die Vielfalt des Angebots wird also noch umfangreicher werden. Experten rechnen allerdings so schnell nicht mit einer gängigen Erweiterung der Speichereigenschaften auf Effizienzklasse A.

This entry was posted in News, Produkte, Solarthermie, Wärmespeicher and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>