Resol DeltaTherm FK in der Anwendung

Der Feststoffkesselregler DeltaTherm FK von Resol ist eine vielseitige Steuerung zur Einbindung eines Festbrennstoffkessels oder auch eines wassergeführten Kaminofens in eine bestehende Heizungsanlage. Vergangene Woche hatten wir den Regler bereits etwas vorgestellt, seine Funktionen und die Anwendungsmöglichkeiten gezeigt. Heute nun möchten wir etwas konkreter in die Anwendung des DeltaTherm FK einsteigen.

Grundsysteme als Einstieg

Die Installation des Reglers ist denkbar einfach und über ein leicht verständliches Menü durchführbar. Den ersten Schritt macht dabei die Auswahl des passenden Systems, bevor der Regler angeschlossen wird. In der dem Produkt beiligenden Betriebsanleitung ist eine Auflistung der möglichen Systeme enthalten.

Grundsysteme DeltaTherm FKGrundsysteme des Resol DeltaTherm FK

Ausgehend vom gewählten System bietet die Bedienungsanleitung anschließend eine genaue Darstellung des elektronischen Anschlusses des Reglers. Dies vereinfacht die hardware-technische Installation merkbar. Wer dennoch auf Nummer sicher gehen möchte kann hierfür bei Bedarf einen Heizungsbauer hinzuziehen. Die einfachsten Systeme sind die Varianten 1 und 5. Sie sind äquivalent aufgebaut mit der Ausnahme, dass in System zusätzlich ein Mischer mit abgebildet werden kann.

elektrischer Anschluss nach System 1

Die Funktion des Systems wird seitens des Herstellers wie folgt erklärt:

Über die beiden Sensoren S1 (Festbrennstoffkessel) und S2 (Speicher) ermittelt der Regler die Temperaturdifferenz. Sobald diese größer oder gleich der im Regler eingestellten Einschaltdifferenz ist, wird die Pumpe (R1) eingeschaltet. Voraussetzung hierfür ist allerdings auch, dass die eingestellte Mindesttemperatur des Festbrennstoffkessels ebenfalls überschritten wurde. Ist dies der Fall wird der Speicher so lange beladen bis entweder die Maximaltemperatur des Speichers erreicht wurde oder aber die Ausschalttemperaturdifferenz über die betreffenden Sensoren gemeldet wird.

Kombination mit anderen Resol Produkten

Der DeltaTherm FK Feststoffkesselregler lässt sich mit verschiedenen anderen Produkten von Resol kombinieren. Besonders beliebt ist dabei zum Beispiel das SDFK Smart Display oder eines der beiden Datalogger Modelle zur weiterführenden Auswertung und Überwachung der Anlage.

Ganz neu ist die Resol App VBus Touch FK, mit der es nun auch möglich ist mobile Endgeräte zur Datenfernanzeige zu nutzen.

This entry was posted in Solarthermie. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>