Nanosun Edelstahlwellrohr oder doch eine andere Solarleitung?

Die Auswahl der richtigen Solarleitung ist nicht unbedingt einfach, gibt es doch vieles zur Auswahl: Nanosun Edelstahlwellrohr, “herkömmliches” Edelstahlwellrohr oder auch Kupferrohre. Oftmals werden letztere noch als die ideale Lösung angesehen, der Nachteil zeigt sich jedoch in der Außenverlegung. Hier müssen die Kupferrohre einzeln und vor allem gut isoliert werden um nicht zu viel Wärme schon vor dem Speicher zu verlieren. Da stellt sich doch die Frage sind spezielle Solarleitungen besser geeignet und wenn ja warum? Diese und andere Fragen haben wir beantwortet.

Vorteile des Edelstahlwellrohrs als Solarleitung

“Herkömmliche” Edelstahlwellrohre sind wie auch das Nanosun Edelstahlwellrohr die ideale Solarleitung für Solarthermieanlagen. Warum?

  • Sie sind in passenden Größen von DN16 bis DN20 erhältlich.
  • Das Edelstahlwellrohr ist bereits fertig isoliert und muss nicht nachträglich umständlich gegen die Witterung geschützt werden.
  • Die leistungsfähige Isolierung der speziellen Solarleitungen schließt zum einen die Wärme im Rohr ein und schützt es gleichzeitig gegen die UV-Strahlung oder Pickangriffe.
  • Mit Hilfe der patentierten Easy Tight Verschraubungen aus unserem Shop lässt sich das Edelstahlwellrohr ganz leicht verlegen und sowohl mit dem Speicher, dem Kollektor oder auch einem anderen Rohrsystem verbinden.

Diese Punkte sprechen bereits klar für die Wahl des Edelstahlwellrohrs als für die Solarthermie optimierte Solarleitung. Dennoch gibt es Unterschiede in den einzelnen Leitungen, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten.

Was unterscheidet das Nanosun Edelstahlwellrohr?

Das Nanosun Edelstahlwellrohr verfügt im Vergleich zu dem von uns ebenfalls geführten 2in2 Edelstahlwellrohr über eine deutlich dünnere Isolierung. Gerade einmal 5mm ist die Aerogel Nanoisolierung dick und dabei genauso leistungsstark wie eine 20mm Isolierung bei unseren 2in2 Wellrohren. Dies bringt natürlich einige Vorteile mit sich:

  • Der Biegeradius der Nanosun Solarleitung ist deutlich geringer, da die Isolierung diesen nicht beeinträchtigt.
  • Die Wärme der durch das Wellrohr laufenden Flüssigkeit wird im Wellrohr gehalten und dringt nicht nach außen.
  • Die Isolierung ist zusätzlich mit einer PVC Ummantelung versehen, welche das Nanosun Edelstahlwellrohr zusätzlich vor der UV-Strahlung und Pickangriffen schützt.
  • Die Isolierung ist besonders hitzebeständig wodurch das Edelstahlwellrohr für Temperaturen bis 200°C geeignet ist.

Die höhere Temperaturbeständigkeit des Nanosun Wellrohrs macht es für die Solarthermie besonders interessant. Gerade im Hochsommer können am Kollektor Temperaturen von 180°C und mehr erreicht werden. Unser Eurotherm-Solar Edelstahlwellrohr hält diese Temperaturen zwar kurzfristig ebenfalls aus, ist jedoch mit derart heißen Temperaturen über einen längeren Zeitraum zu rechnen, sollte das Nanosun Edelstahlwellrohr als Alternative ins Auge gefasst werden.

This entry was posted in FAQ, Produkte, Solarleitung, Solarthermie, Solarthermie and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>